Fahrschule

Drive-Unit

Erste-Hilfe-Kurs

Früher: Lebensrettende Sofortmaßnahmen am Unfallort)

In diesem Lehrgang werden grundlegende Maßnahmen aus der Ersten Hilfe vermittelt.     

Der Teilnehmer kann nach der Absolvierung des Lehrganges als Sofort- / Ersthelfer an einer Unfallstelle handeln. Die Teilnahme ist in Deutschland Pflicht für den Erwerb aller Führerscheinklassen.

Die lebensrettenden Sofortmaßnahmen, die ein Ersthelfer in einer Notfallsituation mit verletzten, erkrankten oder vergifteten Personen zu ergreifen hat, stellen das zweite Glied in der sogenannten Rettungskette dar. Sie sind als das folgende Bündel an Maßnahmen definiert, wobei der Ersthelfer je nach Situation eine oder mehrere davon ausführen muss:


  • Absichern des Unfallorts und Retten von Verletzten
  • Absetzen eines Notrufs
  • stabile Seitenlage des Notfallpatienten
  • Herzdruckmassage, Beatmung und Defibrillation
  • Blutstillung, Schockbekämpfung.


Ziel ist der Erhalt bzw. die Wiedererlangung der lebenswichtigen Körperfunktionen des Patienten, der so genannten Vitalfunktionen. Den lebensrettenden Sofortmaßnahmen geht der Eigenschutz voraus, einzelne Maßnahmen unterbleiben, wenn sie nur unter Gefahr für Leib und Leben des Ersthelfers durchzuführen wären.


Eine gesetzliche Wiederholungspflicht sieht die Fahrerlaubnisverordnung (FeV § 19 FEV) nicht vor. Das Straßenverkehrsgesetz (§ 2 Abs. 2 Nr.  6 StVG) schreibt jedoch vor, dass jeder Teilnehmer am Straßenverkehr Erste Hilfe leisten kann und damit zur Hilfeleistung bei Unfällen im Straßenverkehr fähig sein muss. Die allgemeinen Empfehlungen sind, sein Wissen alle paar Jahre (i. d. R. 2 bis max. 3 Jahre) aufzufrischen, um zumindest die grundlegenden Maßnahmen der Ersten Hilfe im Notfall parat zu haben.


Diesen Kurs bieten wir regelmässig an. Die Termine machen wir auf unserer Facebook- und Webseite (Newsflash)bekannt. Du kannst an diesen Terminen auch deinen Sehtest und dein Passbild machen, so hast du sofort alles in der Tasche. Nähere Informationen dazu bekommst du in der Fahrschule.

Anmeldungen nimmt unser Büro zu den Bürozeiten gern entgegen.


Teilnehmer: 8 bis 12 Personen

Bedingung: Personalausweis ist vorzuzeigen

Dauer: ca. 7 Stunden (9 Lektionen)

Kosten: 30.-€


Parallel zu dem Erste-Hilfe-Kurs bieten wir Passbilder und den Sehtest an. Für weitere Informationen stehen wir gerne persönlich zur Verfügung.