Fahrschule

Drive-Unit

Der Fuhrpark

Gleich nach den Fahrlehrern für Fahrschüler das Wichtigste – für manche sogar erstes Entscheidungskriterium: Der Fuhrpark einer Fahrschule!

Unsere Fahrzeuge

Seat Ateca, Klasse B

Seat Ateca, Klasse B

Beschreibung Seat Ateca Exellence 2,0 TDI (Klasse B) Leistung: 110 kw, Höchstgeschwindigkeit: 205 km/h Bedienung große Klasse. So wenige „analoge“ Schalter für soviel Bedientiefe bieten wenige. Das Cockpit ist so klar wie das Bedienkonzept aufgeräumt. Wie bei der Bedienung schlägt Seat in der Instrumentierung den klaren Weg ein. Genauso mit der Handbremse (nicht elektrisch) und in den kleinen, das Leben leichter machenden Details: einer echten „50“ auf dem Tacho. Das hervorragend gemachte Fahrwerk und die wohl balancierte Verteilung der Achslasten garantiert ein gutes Handling. Die Servolenkung meldet transparent, selbst auf kleinste Einschläge reagierend, zurück und auch Lastwechsel bringen den Leon nicht aus dem Konzept.

VW T5, Klasse BE

VW T5, Klasse BE

Beschreibung VW T5 Multivan Automatik Dank eines ausgeklügelten Fahrwerks und eines bärenstarken Motors lässt sich der T5 steuern wie ein Pkw. Die Aufstellneigung in schnellen Kurven ist minimal. Der Wendekreis ist verblüffend gering und ermöglicht schlankes Rangieren in Innenstädten. Dieses Fahrzeug ist der ideale Fahrschulwagen für die BE-Ausbildung.

Anhänger

Anhänger

Beschreibung Anhänger (Klasse BE) Großer Zweiachser-Anhänger mit einem zulässigen Gesamtgewicht von 2.000kg Die Klasse B ermöglicht das Mitführen eines Anhängers nur dann, wenn die zulässige Gesamtmasse (zGM) der Kombination (Zugfahrzeug und Anhänger) nicht mehr als 3.500 kg beträgt. Für schwere Anhänger ist die Klasse BE erforderlich.

Honda CB650F, Klasse A

Honda CB650F, Klasse A

Beschreibung Honda CB650F (Klasse A) Leistung: 67 kw, Höchstgeschwindigkeit: ca. 197 km/h Sitzhöhe: 81 cm Die mit Allround-Qualitäten konzipierte CB650F bietet zu moderner Technik und ansprechendem Design jede Menge Fahrspass. Die Vierzylinder-Mittelklasse-Maschine empfiehlt sich Einsteigern ebenso wie erfahrenen Semestern. Das gute Handling stellt sicher, dass Einsteiger als auch erfahrene Fahrer und Fahrerinnen bestens zurecht kommen und sich sicher fühlen können.

Honda CB500F, Klasse A2

Honda CB500F, Klasse A2

Beschreibung Honda CB500F (Klasse A2) Leistung: 35 kw, Höchstgeschwindigkeit: 180 km/h Das Konzept der Honda CB500F ist fokussiert auf Fahrspaß und Nutzerfreundlichkeit. Bei der Entwicklung des Naked-Bikes wurde auf begeisternde Fahrfreude, leichtes Handling und problemlose Bedienung besonderen Wert gelegt.

KTM 125 Duke, Klasse A1

KTM 125 Duke, Klasse A1

Beschreibung KTM 125 Duke (Klasse A1) Leistung: 8,3 kw, Höchstgeschwindigkeit: 110 km/h Die Duke überzeugt durch sportliche Leistung und problemloses Handling. Durch ihr kompaktes Profil und geringes Gewicht ist sie im Verkehr leicht zu manövrieren. Die aufrechte Sitzposition ermöglicht einen sicheren Überblick Von der niedrigen Sitzbank aus lässt sich der Boden ganz bequem erreichen.

Honda NSC 50

Honda NSC 50

Beschreibung Honda NSC50R (Klasse AM) Leistung: 2,5 kw, Höchstgeschwindigkeit: 45 km/h Der für täglichen Einsatz konzipierte Scooter mit Viertakt-Herz glänzt mit hoher Funktionalität. leichter Bedienbarkeit. Mit praktischem Elektostarter komfortabler Sitzposition Der Stahlrohrrahmen und die Teleskopgabel gewährleisten auch mit Sozius entspanntes Handling. Das einzigartige CBS Kombibremssystem von Honda, das die Hinterrad- mit der Vorderradbremse verbindet, erhöht die Sicherheit.